Kennenlernen lohnt sich – Salam Hanifi – Asylbewerber in Burgau

Mit Unterstützung von:

Asylbewerber in Deutschland. Sie polarisieren und bringen gleichzeitig das Schlimmste als auch das Beste zum Vorschein, das unsere Gesellschaft zu bieten hat. Oft wird vergessen, dass z.B. 800.000 Flüchtlinge auch gleichbedeutend sind mit 800.000 Einzelschicksalen. Es sind Menschen, die zum allergrößten Teil aus Not und Verzweiflung ihr Land verlassen haben. Einer von ihnen soll hier stellvertretend für viele andere vorgestellt werden.

 

Landkreiskanal

 

3 Kommentare zu "Kennenlernen lohnt sich – Salam Hanifi – Asylbewerber in Burgau"

  1. Hallo Herr März,
    sehr guter Beitrag über Salam Hanifi. Ich kenne Salam persönlich vom Burgauer „Asyltreff“ im Kaufhaus Klein, ein sehr feiner Kerl. Wenn sie dieses unregelmäßig stattfindende Treffen interessieren würde, Sie wären herzlich eingeladen. Wir essen und reden zusammen, lernen uns kennen und seit dem letzten Mal werden auch über einen Beamer youtube Musikvideos übertragen. Dazu wird auch getanzt. So lernen wir viel aktuelle,arabische Musik kennen und man baut die vielen vorhandenen Barrieren ein wenig ab.
    Gruß Dentatus

  2. Redaktion Landkreiskanal.de | 23. November 2015 um 10:41 | Antworten

    Hallo Dentatus,
    Danke für den Kommentar und den Hinweis. Wir bleiben an dem Thema auf jeden Fall dran.
    Gruß G. März

  3. Denise Bodenstein | 9. Mai 2016 um 16:01 | Antworten

    Hallo Dentatus,
    Ich freue mich, dass ihr so eine gute Arbeit mit den Flüchtlingen macht. ich bin ehrenamtlich in Köln tätig und suche eine tatkräftige Unterstützung in Günzburg für die Frau (Nigerianerin mit 3 Kindern) eines nigerianischen Mannes, den wir hier unterstützen.Konkret wird eine frau gesucht, die das 4-jährige mädchen der Frau zum Kindergarten bringen kann. sie hat Zwillinge im Februar zur Welt gebracht und ist vollkommen überfordert. Danke für Hilfsangebote
    Denise aus Köln

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


nach oben ...